Teamentwicklung mit Reteaming®

Das Geheimnis erfolgreicher Teams

Freude statt Jammern im Team. Nicht weniger verspricht Reteaming® als integrative Teamentwicklungsmethode, die aus Angstschleifen Erfolgsschleifen macht. Packen wir’s an!

Hat sich auch in Ihrem Unternehmen die Angst breit gemacht, hören Sie Sätze wie „Wir schaffen das alles nicht“? Sind Mitarbeiter aufgrund von Überforderung immer weniger bereit, Verantwortung zu übernehmen, Ziele zu definieren und zu erreichen? Hören Sie mehr Ihrer Mitarbeiter über Probleme sprechen als über Lösungen, mehr darüber, was alles schief läuft und nicht geht als über die Potentiale?

Keiner ist für das Problem, aber jeder für die Lösung verantwortlichBen Furmann, Entwickler von reteaming®

Wenn Sie in ihrem Unternehmen (wieder) einen Spirit von echter Lebensfreude und Erfolg einziehen lassen wollen – oder müssen –, ist reteaming® eine langjährig erprobte Methode, die auch bei hartnäckigen „Jammerviren“ greift. reteaming® ist ein lösungsorientierter Teambildungsprozess, der sich durch geringen Zeitaufwand und hohe Effizienz auszeichnet. Mit reteaming gelingt es meist schon in einem Tag, den Teamgeist zu fördern, Probleme bei der Zusammenarbeit zu lösen und eine gemeinsame Zielorientierung zu erreichen:

  • Die Leistung und Ergebnisse des Teams werden nachhaltig positiver
  • Was zu Beginn des Tages als Problem erscheint, ist nach dem Prozess eine lösbare Aufgabe
  • Beziehungen der Teammitglieder untereinander und die Kommunikation werden optimiert
  • unnötige Reibungsverluste werden eliminiert, ein partnerschaftliches Miteinander wird geschaffen
  • Die Arbeitsgeschwindigkeit wird erhöht bei 
gleichzeitiger Minimierung der Fehlerrate
  • Flexibilität, Anpassungsfähigkeit und Widerstandsfähigkeit werden gestärkt
  • Kreativität, Ziel- und Lösungsorientierung werden verbessern
  • Die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen, steigt

Was bringt reteaming

Nach einem erfolgreichen reteaming®-Prozess werden Ihre Mitarbeiter stolz und glücklich sein, für Ihr – und ihr (!) – Unternehmen zu arbeiten, denn reteaming macht den Teammitgliedern bewusst, dass sie selbst der wesentliche Faktor sind, der sich auf die Arbeit im Team positiv auswirkt, und dass jeder im Team einen echten Beitrag leisten kann. Jenseits von theoretischen Überlegungen wird dieses Wissen so vermittelt, dass es tatsächlich bewusst fühl- und erlebbar wird.

Hintergründe

reteaming® steht für eine Reihe von Programmen und Tools, wie Organisationen menschenfreundlich und erfolgreich entwickelt werden können. Diese Programme beruhen auf einem lösungsorientierten Konzept von Veränderung (lösungsorientierte Kurzzeitberatung von Steve de Shazer), das leicht und schnell erlernt werden kann. Die Methoden werden im täglichen Miteinander angewendet und wirken sich au diese Weise langfristig positiv auf die tägliche Arbeit aus. Das Konzept von reteaming® wurde in den 90er Jahren von Ben Furman und Tapani Ahola am Brief Therapy Institute in Helsinki ursprünglich für Unternehmen entwickelt, die während und nach Reorganisationsprozessen in Schwierigkeiten kamen. Wilhelm Geisbauer baute die Methode weiter zu einer effizienten und ganzheitlichen Methode aus, die im Rahmen der Organisationsentwicklung vielfältig angewendet wird.

Möchten Sie mehr über Teamentwicklung mit Reteaming® wissen oder mich buchen? Schreiben Sie eine Nachricht oder rufen mich an!

Powered by MAULCO.