Strategie-Workshops

Neuausrichtung oder Kurskorrektur: Alle ziehen an einem Strang.

Entscheidungen finden, voranbringen und nachhaltig im Unternehmen verankern. Zu strategischen Schlüsselthemen neue Wege und Konzepte entwickeln und dafür Sorge tragen, dass sie tatsächlich umgesetzt werden und nicht in warmer Luft verpuffen. Ein Strategie-Workshop ist mehr als das Voll-Pinnen von Metaplantafeln.

Ein Neuanfang? Nicht mit uns!

Es ist der worst case in der Karriere eines CEOs oder Bereichleiters: Zusammenlegungen von Unternehmens- oder Abteilungsteilen erzeugen Ängste in der Belegschaft, und politisches Machtgerangel liegt wie zäher Teer auf den Veränderungsprozessen. Auch Beharrungstendenzen und Schockstarre z.B. aufgrund eines Führungsvakuums (wegen Krankheit, Entlassung) oder langfristigem Umsatzrückgangs erschweren eine konkrete Strategiearbeit. Entscheidungsprozesse sind festgefahren, alte Muster und Strukturen verbauen die Zukunft. Jeder Schritt nach vorne schlägt mehr Bremskeile fester ein, und sogar Prozesse, die damit nichts zu tun haben (scheinen), geraten ins Stocken. Das Unternehmen stagniert, anstatt vom neuen Potential angefüllt neu aufzublühen.

Ohne eine stimmige Strategie ist ein zielgerichtetes Handeln nicht möglich. Erfolge entstehen dann gleichermaßen zufällig und hindern paradoxerweise die eigentliche Erfolgskraft des Unternehmens. Vor allem bedingt durch die aktuelle Wirtschaftslage kommen diese wichtigen Themen wie Strategie oder Neuausrichtung im operativen Tagesgeschäft – oder, genauer: Tagesdruck – oft viel zu kurz. Um langfristigen Erfolg im operativen Geschäft zu erreichen, ist eine saubere Strategiearbeit unausweichlich.

Um einen strategischen Neuanfang oder eine Neuausrichtung zu bewirken, ist eines unumgänglich: Alle relevanten Schlüsselpersonen müssen gehört und angemessen integriert werden. Nur so können eingerostete Strukturen echt und langfristig gelockert werden. Denn oft sind die „leisen“ Know-How-Träger, die im Stillen und oft unbemerkt die wichtigsten Fäden und Informationen in den Händen halten, diejenigen, die am wenigsten gehört werden. Um diese einzubeziehen und den Wert aller Beteiligten – vom Abteilungsleiter bis zum CEO – für eine erfolgreiche Strategiearbeit zu nutzen, ist ein großes kommunikatives Feingefühl nötig, und genau an dieser Stelle komme ich ins Spiel.

Strategie-Workshops mit Corinna Münzberg

Als unparteiische, analytisch-herzliche Moderatorin mache ich gemeinsam mit Ihnen den Weg für neue Wege frei. Ich unterstütze Sie, die Situation präzis zu analysieren und in kürzester Zeit echte Lösungen zu entwickeln und zu ermöglichen. Wichtige Beiträge aller Beteiligten- werden gewürdigt, sichtbar gemacht und in den Prozess einbezogen. Dabei gibt es kein „gut“ oder „schlecht,“ positiv oder negativ, sondern nur die Unterscheidung zwischen Wegen, die näher zum Ziel oder davon weg führen. Die klare und immer wieder stattfindende Ausrichtung an dem Ziel des Workshops macht Wertungen oder Abwertungen überflüssig. Der Fokus im Workshop ist vor allem auf die Ressourcen, Chancen und Möglichkeiten gerichtet.

Ich bin davon überzeugt – und die Erfahrung gibt mir Recht –, dass Ihr Projekt oder Ihre neue Strategie nur dann wirklich erfolgreich werden kann, wenn:

  1. alles verfügbare Wissen und alle verfügbaren Ressourcen bestmöglich für die Definition der Strategie genutzt wurden
  2. jeder im Team weiß, was genau er bis wann genau zu tun hat und
  3. wenn jeder im Team alle operativen Ressourcen besitzt, um diese Prozessschritte durchzuführen.

Wenn ich Ihre Strategie-Workshops moderiere, gehe ich weitestgehend prozessorientiert vor und kann nahezu alle Themenbereiche abdecken, wie z. B.

  • Strategieentwicklung für das Unternehmen oder die gesamte Unternehmensgruppe
  • Strategieplanung für Großprojekte z.B. internationale Produkteinführungen
  • Innovationsmanagement, F+E Projektmanagement
  • Organisations- und Teamentwicklung

Meine fachlichen Schwerpunkte liegen dabei im Bereich Verkauf, Marketing, Kommunikation, Marke, Kundenzufriedenheit, Erschließung von Marktpotenzialen und Produkteinführungen.

Ablauf

Gemeinsam in einem Gespräch definieren wir Ihr Ziel für den Strategie-Workshop und die Kriterien, an denen Sie die Zielerreichung messen wollen. Wir erfassen schnell und gründlich die aktuelle Unternehmenssituation sowie die relevanten Schlüssel-Personen für den Prozess. Danach definieren wir im Dialog die jeweils passenden Themen/Inhalte sowie die geeigneten Methoden. Ein Strategie-Workshop dauert in der Regel zwischen einem halben Tag und zwei Tagen.

Möchten Sie mehr über Strategie-Workshops wissen oder mich buchen? Schreiben Sie eine Nachricht oder rufen mich an!

Powered by MAULCO.