leadership in (e)motion

Teams mit guten Gefühlen zum Erfolg führen

Die Führungskraft der Zukunft ist ein talenteorientierter Menschenspezialist, der Menschen bewegt, ihre Potenziale entwickelt, sie stärkt und zielführend einsetzt. Eine Spezialist, der seine eigenen Kräfte voll entfaltet hat und es schafft, ein Klima für Spitzenleistungen und die Entfaltung von Talenten zu schaffen. Eine Atmosphäre zu gestalten, in der Menschen mit Spass und eigenverantwortlich ihre Aufgaben meistern.

Vor allem wenn durch Personalabbau immer kleinere Teams und Führungskräfte immer größere Aufgaben bewältigen müssen, wird ein hohes Maß an Identifikation, Eigeninitiative und Engagement gefordert. Das führt zu Stress, Demotivation und nachlassender Leistung. leadership in (e)motion ist ein kompaktes Führungskräfte-Trainingsprogramm. Führungskräfte erleben in einem leadership in (e)motion-Training wirkungsvolle Hebel, mit denen sie aktiv und konkret aus ängstlichen, gestressten Mitarbeitern motivierte, engagierte und ressourcenstarke Teammitglieder entwickeln können: Teamplayer, die Veränderungen ziel- und lösungsorientiert meistern und sich voll ins Unternehmen einbringen.

Most organisations are over-managed and underled.Stephen R. Covey

In Form eines ein- bis dreitägigen Trainingsprogramms kann leadership in (e)motion

  • echten Teamspirit wecken und pflegen
  • ihre Teams zu Hochleistungsteams machen und zum Erfolg steuern
  • verdeckte oder offene Konflikte lösen
  • ihr Team auf besondere Herausforderungen vorbereiten

Dabei kann leadership in (e)motion eine Basis schaffen für Zufriedenheit am Arbeitsplatz: Mitarbeiter entwickeln ihre volle Leistungsfähigkeit, können ihre Potenziale bestmöglich entfalten und zum Einsatz zu bringen, und in Folge können Führungskräfte und Teams ihre Ziele souverän, gelassen und mit mehr Leichtigkeit erreichen. Weiterhin lernen Sie als Führungskraft mit leadership in (e)motion, Ihr Team optimal zu coachen, also auch nach dem Training die Beziehungen im Team nachhaltig zu verbessern und die Leistung zu optimieren.

In einem leadership in (e)motion-Workshop erfahren und erleben Sie als Führungskraft …

  • Inputs zur Teamdynamik - Wie bilden sich Teams? Was brauchen Teams zu ihrer Entwicklung? Was kann ich tun, wenn sich ein Team „festgefahren“ hat? Wie kann ich Teams steuern?
  • lösungsorientierte, konkrete Führungsinstrumente für mehr Klarheit, Zielorientierung und Effektivität
  • gelungenes Beziehungsmanagemennt zur Leistungssteigerung im Team
  • in herausfordernden Situationen und Zeiten Orientierungsgeber zu sein
  • Durchsetzungskraft, Standing und gute Entscheidungsfähligkeit zu entwickeln
  • Entwicklung lösungsorientierter Kommunikation und konstruktiver Umgang mit Konflikten, Kritik und Krisen
  • Reflexion Ihrer Rolle als Führungskraft
  • Burnout-Prävention: Ansätze zur Steigerung der Vitalität, inneren Balance und dem Führen aus der eigenen Mitte

Möchten Sie mehr über leadership in (e)motion wissen oder mich buchen? Schreiben Sie eine Nachricht oder rufen mich an!

Powered by MAULCO.